Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

182 - eine magische Zahl

Hi ihr Lieben,

mit dem Schreiben ist das manchmal so eine Sache; nicht immer sprudeln die Ideen aus uns heraus. Nicht selten kommt es sogar vor, dass wir nur dort sitzen, auf ein leeres Blatt (oder einen Monitor) starren und unser Kopf wie leer gefegt ist.
Oder uns schießt eine Idee durch die grauen Zellen, voller Eifer wollen wir sie niederschreiben und plötzlich fehlen uns die Worte. Sie liegen uns auf der Zunge, doch wir können sie nicht greifen, Formulierungen wollen uns nicht gelingen oder die Geschichte hat sich irgendwie festgefahren und wir bekommen das Ruder nicht herumgerissen. Zerknüllte Papierbälle stapeln sich, während wir immer wieder versuchen, einen neuen Anfang zu wagen. So eine Schreibblockade kann frustrierend sein, manch einer wirft vor lauter Zweifel vielleicht die Feder hin und ihm geht der ganze Spaß an der Sache flöten. Danach kann es mühselig sein wieder ins Schreiben zu finden.

Wie in vielen anderen Lebensbereichen gilt jedoch auch hier: "Übung macht de…

Aktuelle Posts

Die gesammelten Werke #2: Neuanfang auf Santorini

Wo das Wort mehr wiegt als Gold

Aller Anfang ist ein leeres Blatt Papier

Die gesammelten Werke #1: Verschnaufspause

Wie alles begann...

Willkommen